Zweite Mal in Pisa? Hier ist mein Plan

 

Wenn Sie zum zweiten Mal in Pisa sind, bedeutet es, dass Sie schon den berühmten schiefen Turm und die herrliche “Pizza die Miracoli” gesehen haben. Mein Plan ist Sie in die Altstadt von Pisa zu führen und Ihnen viele andere wichtige Lagen zu zeigen, wie den Flussarm, Straßen und Plätze, Kirchen und Aussichten.

Hier sind einige Stellen, die den Rundgang entlang sind: “Ponte di Mezzo”, die Hauptbrücke am Fluss Arno; “Borgo Stretto” und “Corso Italia”, die zusammen die Einkaufsmeile bilden; “Palazzo Gambacorti” , das Rathaus; “Piazza delle Vettovaglie “ , der alte Marktplatz; “Piazza dei Cavalieri “, ein von herrlichen Gebäuden umgebener Platz, wo heute die Universität untergebracht wird.

Diese Führung ist für kleine Gruppen am besten.

Dauer: 2 Stunden

Preis:

1-2 Personen 130,00 € total

3-4 Personen 145,00 € total

5-6 Personen 160,00 € total

7-8 Personen 175,00 € total

 

BUCHEN JETZT

 

 

Die Stadt von Pisa liegt am Fluss Arno und ist sehr alt, denn sie wurde sechs Jahrhunderte vor Ch. von den Etruskern bewohnt und danach kamen die Römer dazu. In der Zeit blühte Pisa als eine wichtige Hafenstadt. Die goldene Epoche begann im XI Jh, als Pisa eine Stadtrepublik wurde. Gleichzeitig versandete der Fluss Arno langsam den Hafen bis es nötig war, diesen zu sperren. Die starke Rivalität gegen Florenz endete nur 1509, als Pisa besiegt wurde. Heute ist Pisa eine Universitätsstadt, wo die wissenschaftliche Fakultäten wie Physik, Mathematik, Medizin unter anderen sehr renommiert sind.